Container Prüfung

Container Prüfung mit Protokoll
auf Beschädigungen oder
Risse in den Schweißnähten

Container Prüfung - Schlosserei Saller

Container oder auch austauschbare Kipp- und Absetzbehälter (Absetzmulden) genannt, müssen einmal pro Jahr fachgerecht auf ihre Betriebssicherheit (Risse oder andere Beschädigungen) geprüft werden. Das Ergebnis der Prüfung muss in einer Prüfkartei oder Prüfbuch festgehalten werden.
In der DGUV Regel 114-010 ist festgelegt, was eine Prüfung der Container beinhalten muss. Wir sind befähigt, diese Prüfungen durchzuführen.
Sie haben noch Fragen zu den Container Prüfungen? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

Container Prüfung mit Protokoll

Alle Container müssen wie folgt gekennzeichnet sein:

  • Hersteller oder Lieferer
  • Baujahr
  • Typenbezeichnung
  • Fabriknummer
  • Fassungsvermögen in m³
  • Leergewicht in kg
  • Tragfähigkeit (zulässiges Füllgewicht) in kg

Nach erfolgreicher Container Prüfung erhalten sie ein offizielles Abnahmeprotokoll.

Container Prüfung Protokoll

Lassen Sie uns großartige Dinge machen, zusammen

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt
Container Prüfung – Wir überprüfen Container nach DGUV

Qualität, Kompetenz, Service

Die Schlosserei Saller ist ein erfahrener und
zuverlässiger Meisterbetrieb aus Eching bei Landshut. 
Der Metall- und Stahlbau ist unser Schwerpunkt.

Mit Leidenschaft setzen wir Ihre Ideen um oder entwickeln
gemeinsam die passende Lösung für Ihr Projekt.

Die Aus- und Weiterbildung ist die Grundlage für unseren hohen
Qualitätsstandard, Zertifikate dokumentieren unsere Kompetenz.
Firmen, Private und Öffentliche Kunden vertrauen uns.

Logo Schlosserei Saller
Blechbearbeitung Landshut Schlosserei Saller

Wir fertigen nach Maß Ihre Metall Projekte

Glossar – Container Prüfung

Container Prüfung nach DGUV 114-010

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass austauschbarn Behälter und Container nach Bedarf aber mindestens einmal pro Jahr jährlich durch einen Sachkundigen auf ihren betriebssicheren Zustand geprüft werden müssen. Gemäß § 14 der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln (Betriebssicherheitsverordnung – BetrSichV)

CSC Plakette für Container Prüfung

CSC steht für International Convention for Save Containers und bezeichnet einen international gültigen Sicherheitsstandard. Die betreffenden Richtlinien wurden bereits im Jahr 1972 verabschiedet. Das Übereinkommen soll maximale Sicherheit im Umgang mit Containern gewährleisten und betrifft sämtliche im internationalen Umlauf befindliche Container auf See und in den Häfen.

 

scroll to top